Franz Schwabeneder - Florinda und Pankratius oder die Musik der Sterne

Theatre Music

2008, Jun

Franz Schwabeneder "Florinda und Pankratius oder die Musik der Sterne"

Linzer Kinderklangwolke 2008 / Schäxpir/Posthof Linz

Premiere: Schäxpir 20.6.2008
Kinderklangwolke 13.9.2008, 17.00 Uhr

Autor: Franz Schwabeneder
Bühnenbild, Kostüme, Regie: Renate Schuler
Musik: Wolfgang Dorninger
Petra Anlanger (vocals), Sigmar Aigner (vocals), Anatol Bogendorfer (guitar) & Jörg Gaisbauer (pedal steel guitar)
Projektleitung, Produzentin: Christa Koinig

DarstellerInnen: Gabriele Deutsch, Julia Frisch, Horst Heiss, Barbara Hell, Christian Scharrer, Waltraud Starck, Eugen Victor

Auf Zoran, dem vierten Planeten der Sonne Vitzhum, landet das kleine Forschungsraumschiff Enterprisechen. Commander Apollonia, Überlichtgeschwindigkeitsexperte Scotty III, Raumschiffmaat Ikarus und die intergalaktische Biologin Florinda sollen die Klangwelten des Planeten erkunden. Sie begegnen allerlei merkwürdigen Lebewesen wie riesigen Pflanzen, die einen betörenden Gesang aussenden, um Nahrung anzulocken. Das mächtige Steinpflanzentierwesen Zocco, die beiden singenden, koboldartigen Blumen-Tier-Wesen X1 und Y2 und der berühmte Forscher Professor Pankratius Bluepeace helfen mit, alle Abenteuer gut zu überstehen. Alle erkennen, dass einer fremden Welt und ihren Lebewesen Respekt und Achtung entgegen zu bringen sind. Und: Florinda und Pankratius lernen nicht nur die Klänge und Gesänge von Zoran und den „Aliens“ kennen, sondern auch das Lied der Liebe.....

Kinderklangwolke 2008 / Im Auftrag der LIVA – in Kooperation mit Kuddelmuddel und Posthof Linz.

Fotos, Text und Information: LIVA, Kuddelmuddel, Posthof

For more information:

Kinderklangwolke Linz