Frank Wedekind - Lulu

Theatre Music

2004, Feb

Frank Wedekind "Lulu"

von Dörner/Gebhartl/Gregor/Rollett

DarstellerInnen: Klaus Beyer, Helmut Fröhlich , Werner Landsgesell , Sebastian Pass , Martina Schwabenitzky , Doina Weber

Regie: Isabella Gregor
Bühne: Andreas Mathes
Kostüme: Andrea Hölzl
Lichtgestaltung: Erich Uiberlacker
Soundtrack: Wolfgang Dorninger

Premiere: 05.02.2004 Theater Phönix Linz Saal

Inhalt

LuLu ist “die Urgestalt des Weiblichen” - jung, hinreißend schön, naiv. Klar, dass alle Männer LuLu wollen. Sie wollen mit ihr ins Bett, doch in erster Linie wollen sie sie besitzen: als Kindersatz, Vorzeigepüppchen oder inspirierende Muse. Doch LuLu ist mehr als eine reine Männerprojektion. Sie lässt sich nicht auf männliches Wunschdenken und Weiblichkeitsphantasien reduzieren und versucht, ihre Persönlichkeit, ihr ureigenstes Wesen in der Gesellschaft zu behaupten. Und das ist in einer Welt voller machtbesessener, geldgeiler, berechnender Geschäftsleute, die teilweise auch noch impotent, emotional zurückgeblieben bzw. hormongesteuert sind, nicht einfach ...

Fotos, Text und Information: Theater Phönix Linz

For more information:

Homepage Theater Phönix Linz